Einfach auch Mehrschichtholzplatte genannt, bietet die Industrie diese Platten in verschiedenen Stärken und Beschichtungen an. Das besondere an dieser Verarbeitung ist der Aufbau. Immer gegeneinander versetzt werden unterschiedlich dicke Lagen Holz übereinander gelegt, verleimt und gepresst. Das Ergebnis sind ziemlich schwere aber formstabile Platten welche abschließend mit einer Schichtstoffauflage oder auch einer Edelstahlplatte bedeckt wird.
Im Vergleich zu Standardküchenarbeitsplatten weist Multiplex eine sehr hohe Dichte auf und kann im Kantenbereich individuell belegt, pur geschliffen und geformt werden. Einbauspülen und Abtropftassen lassen sich vorzüglich unter den Schichtstoff einkleben und mit Epoxidharz versiegeln.